Hoher Sachschaden an Motorrad

Am Samstagnachmittag, 14. April, fuhr ein Motorradfahrer in der Baden-Badener Flugstraße und wollte offensichtlich den Besuchern einer nahegelegenen Veranstaltung imponieren. Er beschleunigte seine außergewöhnliche Maschine deshalb so stark, dass er die Kontrolle verlor und stürzte.

Hierbei hatte der Fahrer Glück – er wurde nur leicht verletzt. Am Motorrad entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 EUR. Das entspricht allerdings keinem Totalschaden, da der Wert der Maschine noch deutlich höher liegt.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig