Rind auf Abwegen

Am Samstagnachmittag, 14. April, teilten Anwohner der Weiherstraße in Bühl-Moos der Polizei über Notruf mit, dass sich ein Rind in ihren Gärten aufhalte. Das Tier hatte in der Mooser Straße eine geschlossene Schopftür durchbrochen und war so in die angrenzenden Grünanlagen gelangt.

Mehrere Gärten und ein dort befindlicher Pool wurden erheblich beschädigt. Schließlich konnte das einjährige Rind von seinem Besitzer wieder eingefangen und auf die Weide zurückgebracht werden, von der es zuvor ausgebrochen war. Ob das Jungtier zur Abkühlung ein Bad in dem Pool genommen hat, ist laut Polizei nicht bekannt.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.