Ausstellung von Markus Kurz und Dieter Rommel

Holzkunst und Kalligraphie

RA today: Markus Kurz und Dieter Rommel präsentieren ihre Werke in der ehemaligen Kirche des Ortsteils Illingen. Foto: Nora Pallek
Markus Kurz und Dieter Rommel präsentieren ihre Werke in der ehemaligen Kirche des Ortsteils Illingen. Foto: Nora Pallek

Die Gemeinde Elchesheim-Illingen gibt auch in diesem Jahr wieder Hobbykünstlern die Gelegenheit, ihre Werke im PAMINA-Museum „Arbeit am Rhein“ in der ehemaligen Kirche des Ortsteils Illingen zu präsentieren. Den Kunstreigen eröffnet die gemeinsame Ausstellung „Holzkunst und Kalligraphie“ von Kalligraph Markus Kurz aus Rastatt-Ottersdorf und Holzgestalter Dieter Rommel aus Elchesheim-Illingen.

Die Vernissage mit Stehempfang findet am Freitag, 18. Mai, ab 19 Uhr im Museum in der Rheinstraße 34 statt. Zur Eröffnung spricht Rolf Spiegelhalder, Bürgermeister von Elchesheim-Illingen, anschließend führt Dieter Rommel in die Ausstellung ein. Erwin Groß und Patrick Groß aus Ottersdorf umrahmen die Vernissage musikalisch.

Die Ausstellung kann auch am Pfingstsonntag, 20. Mai, Pfingstmontag, 21. Mai, (jeweils mit Vorführung) sowie an den Sonntagen 27. Mai, 3. Juni, 10. Juni (mit Vorführung) und 17. Juni, von 14 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung mit Dieter Rommel unter Telefon 07245 2464 oder Markus Kurz unter 07222 151353 besichtigt werden.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig