Radfahrer starb an Unfallstelle

Ein schreckliches Ende nahm die Fahrt eines Radlers am Dienstag, 5. Juni, in Rastatt. Wie die Polizei erst am Abend mitteilte, war der 74 Jahre alte Mann gegen 9 Uhr auf der Zaystraße zwischen Steinmauern und Rastatt unterwegs, als er in Höhe der Einmündung des Rödernwegs zu Fall kam.

Ursache des Sturzes könnte nach ersten Erkenntnissen der Beamten „ein medizinischer Notfall“ gewesen sein, der in der Folge wohl auch dazu führte, dass der Senior trotz der vor Ort durchgeführten Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle verstarb.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.