Michelbacher Dorffest am 1. und 2. September

Brauchtum, Handwerk und Kunst

RA today: Traditioneller Michelbacher Volkstanz auf dem Michelbacher Dorffest. Foto: Roland Bittmann
Traditioneller Michelbacher Volkstanz auf dem Michelbacher Dorffest. Foto: Roland Bittmann

In Michelbach findet am Samstag, 1., und Sonntag, 2. September, das 22. Michelbacher Dorffest statt. Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm und 30 Stände mit Handwerk, Kunst und vielfältigen Speiseangeboten freuen. Die Eröffnung am Samstag beginnt erstmals um 16 Uhr mit einem Sternmarsch zum Lindenplatz und anschließend zur Sparkassenbühne am Rathaus. Oberbürgermeister Christof Florus übernimmt um 16:45 Uhr den Fassanstich. Michelbacher Volkstanz, Blasmusik, ein Auftritt des Gitarrenduos Horizont und der Chefclub runden den Festsamstag ab.

Programm am Sonntag

Der Sonntag startet mit einer Gospel-Messe in der Kirche St. Michael mit dem Jazz Project Gaggenau. Im Anschluss spielen die Alphornbläser Gernsbach, das Akkordeon-Orchester Bernbach und das Harmonika Orchester Michelbach. Ein besonderer Höhepunkt ist der Festzug um 14 Uhr mit Vereinen aus Bad Rotenfels, Winkel, Freiolsheim und Ottenau ab dem Mühlplatz zum Lindenplatz.

Den traditionellen Michelbacher Volkstanz und die Singgruppe der NaturFreunde Michelbach gibt es ebenfalls zu erleben. Die Versteigerung von Antiquitäten und verschiedenen Gegenständen der Handwerker und Künstler des Dorffestes findet ab 18:30 Uhr auf der Sparkassenbühne statt. Am Sonntagabend schließt die Band HandtaschenFOURmat das bunte Festprogramm ab.

Stimmungsvolle Beleuchtung

An beiden Tagen präsentiert die Gruppe von Michael Rieger und Stefan Schiebenes das Getreide dreschen wie anno dozumol. Für eine besondere Atmosphäre sorgt die festliche und stimmungsvolle Beleuchtung der Fachwerkhäuser entlang des Michelbachs in den Abendstunden.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.