Möbel gibt es ab Dezember bei Ehrmann|Gilb in Rastatt

Rohbau steht

RA today: Der Bau geht voran. Horst Ehrmann (rechts) zeigt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch die Fortschritte. Foto: Beatrix Ottmüller
Der Bau geht voran. Horst Ehrmann (rechts) zeigt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch die Fortschritte. Foto: Beatrix Ottmüller

Nach nur sechs Monaten Bauzeit steht der Rohbau für das neue Ehrmann|Gilb Einrichtunghaus an der Rauentaler Straße im Rastatter Gewerbegebiet. Momentan wird emsig am Innenausbau gearbeitet. Auf einer Gesamtfläche von 80.000 Quadratmetern bietet das Familienunternehmen aus der Pfalz unter dem Motto „einfach schöner Wohnen“ ab Dezember 2018 aktuelle Wohntrends an.

Großes Ziel mit straffem Zeitplan

„Ich bin zufrieden, dass alles so gut geklappt hat“, sagte Geschäftsführer Horst Ehrmann beim symbolischen Richtfest. Der Super-Sommer habe geholfen, die Grundwasserproblematik unter dem Grundstück habe man beheben können und die beteiligten Baufirmen hätten das Vorhaben hervoragend unterstützt.

RA today: Unternehmersfamilie Ehrmann (von rechts) mit Christine, Andreas, Ingrid und Horst Ehrmann. Foto: Beatrix Ottmüller
Unternehmersfamilie Ehrmann (von rechts) mit Christine, Andreas, Ingrid und Horst Ehrmann. Mitte: Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch. Foto: Beatrix Ottmüller

„Ein Mann –  ein Wort“

Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch beglückwünschte die Familie Ehrmann zum Projekt. Er habe Horst Erhmann bis jetzt als Geschäftsmann kennengelernt, der sein Wort halte und das freue ihn. Für das Mittelzentrum Rastatt sei ein neues Unternehmen, das eine große Anzahl an Arbeitsplätzen schaffe, wichtig.

In seinem 5-Sterne Einrichtungshaus in Rastatt beschäftigt Ehrmann|Gilb 110 Mitarbeiter. Größtenteils wurden sie bereits eingestellt und werden in den anderen vier Häusern des Unternehmens geschult. Viele waren zum Richtfest gekommen und zeigten sich von ihrem zukünftigen Arbeitsplatz begeistert. „Wir arbeiten ganz oben, im Catering“, sagten drei der Mitarbeiter. „Das ist der beste Platz im Haus“.

RA today: Das Restaurant bietet eine Dachterasse mit Blick auf den Schwarzwald. Foto: Beatrix Ottmüller
Das Restaurant bietet eine Dachterasse mit Blick auf den Schwarzwald. Foto: Beatrix Ottmüller

Großes Angebot

Auf 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet das Möbelhaus bald ein Vollsortiment mit einer großen Auswahl an Küchen-, Wohn-, Speise- und Schlafzimmermöbeln an. Dazu kommen die Fachmärkte mit Leuchten, Teppichen, Boutique, Heimtextilien, Haushaltswaren sowie ein Mitnahmemarkt. Das integrierte Restaurant unter dem Dach, mit Außenterrasse, und das Kinderparadies runden das Angebot ab.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.