Seminar in Gaggenau-Winkel für Tierhalter

Weidetiere sicher einzäunen

RA today: Zu dem ersten im Nordschwarzwald entdeckten Wolf hat sich neuesten Erkenntnissen zufolge vermutlich ein zweites Tier gesellt. Foto: FVA
Zu dem ersten im Nordschwarzwald entdeckten Wolf hat sich neuesten Erkenntnissen zufolge vermutlich ein zweites Tier gesellt. Foto: FVA

Aktiver Herdenschutz und Hütesicherheit, auch um den Wolf abzuwehren, setzt eine funktionsfähige Einzäunung der Weideflächen voraus. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Rastatt veranstaltet hierzu ein Zaunbau-Seminar am Freitag, 26. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf dem Winklerhof in Gaggenau-Winkel.

Tierhalter erfahren die Grundlagen eines effektiven Zaunbaues. In einem Kurzvortrag wird die Funktionsweise der Errichtung einer guten Einzäunung erläutert. Im Anschluss wird der Aufbau in der Praxis gezeigt und dabei die verschiedenen Systeme und Materialien genauer vorgestellt.

Vor dem Hintergrund, dass viele Gemeinden Teil der Förderkulisse Wolfsprävention sind, liegt der Schwerpunkt auf einer wolfsicheren Einzäunung. Die Referenten sind Siegbart Lamparter von der Firma Patura und Uwe Schmidt von der Firma Horizont.

Anmeldung bis Freitag, 19. Oktober, beim Landwirtschaftsamt unter Telefon 07222 381-4551 oder per E-Mail an amt35@landkreis-rastatt.de.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.