Unbekleidete Leiche im Förcher Gewann Murgerstal

Update: Toter identifiziert

RA today: Symbolfoto: Franz Sachse
Symbolfoto: Franz Sachse

Polizeipräsidium und Staatsanwaltschaft haben jetzt erste Erkenntnisse zur im Murgerstal in Förch aufgefunden Leiche bekannt gegeben (RA today berichtete). Danach handelt es sich bei dem Mann, der am Freitag, 4. Januar, gegen 14:30 Uhr entdeckt wurde, um einen 59-Jährigen aus dem Raum Rastatt. Die Angehörigen wurden am heutigen Vormittag verständigt.

Nachdem noch am Freitag der Fundort sowie die Umgebung nach Spuren und Beweismitteln abgesucht wurden, wobei auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz war, gehen die Ermittlungen weiter. Wie der Mann zu Tode gekommen ist und warum er unbekleidet war, können die Behörden bislang nicht sagen. Für ein Gewaltverbrechen gebe es aber keine Anhaltspunkte, heißt es in der gemeinsamen Erklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Eine Obduktion des Leichnams soll in der kommenden Woche erfolgen.

MELDUNG VON FREITAG LESEN

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.