Verdacht der Brandstiftung

Nach dem Brand eines Holzlagers in der Veilchenstraße in Ötigheim am Dienstag, 8. Januar, haben die Beamten des Polizeireviers Rastatt Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Gegen 18:43 Uhr meldeten Zeugen einen in
Flammen stehenden Unterstand. Die Feuerwehren Ötigheim und Steinmauern konnten den  Brand schnell löschen. Den entstandenen Sachschaden kann die Polizei noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.