Mit Pfefferspray attackiert

RA today: Ein Pfefferspray setzte ein 61-Jähriger bei einem Angriff in Baden-Baden ein. Symbolfoto: Florian Bayer
Ein Pfefferspray setzte ein 61-Jähriger bei einem Angriff in Baden-Baden ein. Symbolfoto: Florian Bayer

Ein Jogger hat am Mittwochmittag, 9. Januar, einen 28 Jahre alten Mann angegriffen, der mit seinem Hund in Baden-Baden Gassi ging. Dieser war mit seinem Vierbeiner auf einer Wiese nahe der Lichtentaler Allee unterwegs gewesen, als ihm der 61-Jährige entgegenkam. Ersten Ermittlungen zufolge sprühte der Jogger im Vorbeigehen unvermittelt Pfefferspray in Richtung des Hundeführers und flüchtete.

Beamte des Polizeireviers Baden-Baden konnten den Mann mithilfe der Personenbeschreibung des 28-Jährigen vorläufig festnehmen. Der Hundehalter erlitt durch das Pfefferspray leichte Verletzungen, sein vierbeiniger Begleiter blieb unversehrt. Die ermittelnden Beamten bitten Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 07221 680-0 zu melden.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.