Workshop für Jugendliche in Berlin

Einblicke in den Journalismus

Zum 16. Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland 30 Nachwuchsjournalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Sie hospitieren in einer Redaktion, diskutieren mit Bundestagsabgeordneten, besuchen eine Plenarsitzung und arbeiten an der Erstellung einer eigenen Zeitung mit.

Unter dem Titel „Das unsichtbare Geschlecht – Wie gleichberechtigt ist unsere Gesellschaft ?“ setzen sich die Jugendlichen mit Fragestellungen zu einem modernen Feminismus, zur Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, mit sozialer Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmung sowie dem Verständnis unterschiedlicher kultureller und religiöser Geschlechterrollen auseinander.

Bewerbung bis 20. Januar möglich

Der Workshop für Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren findet vom 31. März bis 6. April im Deutschen Bundestag statt. Wer teilnehmen will, kann sich bis Sonntag, 20. Januar, online unter http://www.jugendpresse.de/bundestag bewerben.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.