Saison 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden/Iffezheim

2,7 Millionen Euro Preisgeld

RA today: Der Startschuss zur Rennsaison 2019 fällt im Mai. Foto: Baden Racing
Der Startschuss zur Rennsaison 2019 fällt im Mai. Foto: Baden Racing

Die Details für die Rennsaison 2019 auf der Galopprennbahn Baden-Baden/Iffezheim sind jetzt fix: Drei Meetings mit insgesamt elf Renntagen bietet Baden Racing zwischen Mai und Oktober. „Wir schütten wie im Vorjahr ein Gesamtpreisgeld von 2,7 Millionen Euro aus“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin von Baden Racing.

Den Auftakt der Saison macht das Frühjahrsmeeting vom 30. Mai bis 2. Juni. An drei Renntagen werden vier Gruppe- und zwei Listenrennen ausgetragen. Höhepunkt ist der Große Preis der Badischen Wirtschaft als Teil der German Racing Champions League. Die Frühjahrsauktion der BBAG findet am rennfreien Freitag statt.

Große Woche mit neuem Super-Wochenende

Die Große Woche vom 24. August bis 1. September hat sechs Renntage mit sechs Gruppe-Rennen und drei Listenrennen, darunter das hochdotierte BBAG-Auktionsrennen. Neu ist das Super-Wochenende mit je zwei Gruppe-Rennen plus einem Listenrennen am Großen Preis-Tag. Die BBAG Jährlingsauktion findet am rennfreien Freitag statt.

Mit der Versteigerung von Pferden beginnt in diesem Jahr das Sales & Racing Festival vom 18. bis 20. Oktober. Nach der BBAG Herbst-Auktion wird das mit 200.000 Euro dotierte Ferdinand Leisten Memorial ausgetragen, zum Finale gibt es noch einmal zwei Gruppe-Rennen, darunter mit dem Preis der Winterkönigin das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.