Problemloses Abstellen und Aufladen möglich

Radgarage am Bahnhof

RA today: Gut geparkt sind Fahrräder am Gaggenauer Bahnhof. Foto: Stadt Gaggenau
Gut geparkt sind Fahrräder am Gaggenauer Bahnhof. Foto: Stadt Gaggenau

Mini-Garagen für E-Bikes und Räder bieten Schutz vor Vandalismus, Diebstahl und extremen Wetterbedingungen. Wer sein Fahrrad am Gaggenauer Bahnhof über den Tag hinweg abstellt und es abends wieder sauber und unbeschädigt mitnehmen möchte, kann die dort stehenden Fahrradboxen nutzen.

Egal ob große oder kleine Fahrräder: In diesen Boxen findet jedes Rad einschließlich Helm, Korb oder Satteltasche genügend Platz. Einige sind sogar mit einem Elektroanschluss ausgestattet, die das Aufladen von Elektrofahrrädern ermöglichen. Bisherige Nutzer sind begeistert, sie schätzen nach Auskunft von Monika Rutschmann, Leiterin der Abteilung Liegenschaften, den absoluten Schutz ihres Rades.

Das Aufladen von E-Bikes ist in den Mini-Garagen möglich. Foto: Stadt Gaggenau

Jeweils zum Monatsanfang können die Fahrradboxen gegen ein monatliches Entgelt von sieben oder zehn Euro (mit Elektroanschluss) angemietet werden. Interessierte Radler können sich an Monika Roller, Abteilung Liegenschaften, unter Telefon 07225 962-501 oder per E-Mail an m.roller@gaggenau.de wenden.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.