Totalschaden nach Kauf

Nur kurze Freude an seinem eben erst gekauften Auto hatte ein 54 Jahre alter Mann am Dienstagnachmittag, 5. März, in Gaggenau. Gegen 14:40 fuhr der Mann, seit fünf Minuten im Besitz eines gebrauchten VW Transporters, die Luisenstraße in Fahrtrichtung Rastatt. Kurz vor der Einmündung des Bruchwiesenweges kollidierte er mit einer Verkehrsinsel, dem darauf befindlichen Vorfahrtszeichen sowie einem Baum.

Während sich der Schaden an der Verkehrsinsel auf etwa 500 Euro beschränken dürfte, musste der Mann innerhalb dieser fünf Minuten einen Verlust von 12.500 Euro hinnehmen: an seinem VW entstand Totalschaden. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs kümmerten sich um die Fahrbahnreinigung wegen ausgelaufener Betriebsstoffe. Der Mittfünfziger blieb glücklicherweise bei dem Unfall unverletzt.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.