Bürgervereinigung Rastatt-Rheinau lädt ein

Neuwahlen und Fotoprojekt

Die Bürgervereinigung Rastatt-Rheinau lädt zur 59. Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Dienstag, 26. März, ab 19 Uhr in der Mensa der Gustav-Heinemann-Schule statt.

Im ersten Teil des Abends stehen neben dem Jahresbericht des Vorsitzenden Christopher Hell und dem Kassenbericht der Schatzmeisterin Margot Vasko Neuwahlen auf der Tagesordnung. Satzungsgemäß für die Dauer von zwei Jahren sind Zweite(r) Vorsitzende(r), Schriftführer(in)/Pressereferent(in) und vier Beisitzer zu bestimmen, Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellen sich wieder zur Wahl.

„Schmetterlinge vor Ort“

Im zweiten Teil des Abends steht das von den Rastatter Naturfreunden ins Leben gerufene Fotoprojekt 2018 „Schmetterlinge vor Ort“ auf dem Programm. Heinz Zoller zeigt in Wort und Bild die bunte Vielfalt der Falter  in ihrem Lebensraum Rastatter Rheinaue, am Murgdamm, auf Ötigheimer Feuchtwiesen oder in der näheren Umgebung von Rastatt.

Als Gäste sind auch Nichtmitglieder willkommen. Das Jahresprogramm 2019 sowie weitere aktuelle Informationen sind stets abrufbar auf der Homepage des Vereins unter www.buergerverein-ra-rheinau.de.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.