Nachrüstarbeiten kosten rund 17 Millionen Euro

Tunnel Gernsbach wird saniert

Der Tunnel Gernsbach wird im Rahmen der Sanierung der B 462, unter anderem durch den Bau von Rettungstreppenhäusern, nachgerüstet. Baubeginn ist im Herbst 2019 vorgesehen. Die Kosten betragen rund 17 Millionen Euro. „Insgesamt werden landesweit mehr als 300 neue Maßnahmen umgesetzt“, so Verkehrsminister Winfried Hermann. An den Bundesfernstraßen werden voraussichtlich rund 370 Millionen Euro und an den Landesstraßen rund 145 Millionen Euro in den Erhalt der Straßeninfrastruktur investiert.

Außerdem wird die Fahrbahndecke der L 608 auf der Strecke Durmersheim bis Malsch auf einer Länge von 3.500 Metern erneuert.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.