Beratungs- und Vortragsveranstaltung im BiZ Karlsruhe

„Wege nach dem Abitur“

Abiturienten können sich im BiZ der Agentur für Arbeit über ihre berufliche Laufbahn informieren. Symbolfoto: Florian Bayer

Endlich das Abitur in der Tasche. Und jetzt? Diese Frage stellen sich viele Abiturienten. Sollen sie studieren, eine Ausbildung beginnen oder erst einmal ein Gap-Year einlegen? Antworten auf diese Fragen erhalten Jugendliche und deren Eltern am Mittwoch, 22. Mai, von 15 bis 20 Uhr aus erster Hand. Die Berufsberatung für Abiturienten der Agentur für Arbeit lädt zur Veranstaltung „Wege nach dem Abitur“ ins Berufsinformationszentrum (BiZ) Karlsruhe in die Brauerstraße 10.

Los geht es um 15 Uhr mit dem Vortrag „Medizin studieren in Deutschland“, um 16:15 Uhr folgt „Medizin studieren im Ausland“ und um 17:15 Uhr „Alternativen zum Medizinstudium“. Zeitgleich können die Besucher Interessantes hören zum Thema „Abitur – und dann?“ und um 18:15 Uhr beginnt das Referat zu „Wege in den Journalismus“. Ab 17:15 Uhr besteht zudem die Möglichkeit, sich individuell zu allen Fragen der Berufs- und Studienwahl beraten zu lassen.

Am Infostand Duales Studium erfahren die Abiturienten welche Unternehmen Studienplätze zu vergeben haben und wie das Bewerbungsverfahren abläuft. Wer seine ausgedruckte Bewerbung mitbringt, hat außerdem die Möglichkeit, sich ein professionelles Feedback zu seinen Unterlagen einzuholen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.