Verdächtiger auf der Flucht

Überfall auf Bäckerei

Ein maskierter Mann überfiel heute eine Bäckerei in der Friedrich-Ebert-Straße in Rastatt. Symbolfoto: Florian Bayer

Nach einem Raubüberfall auf eine Bäckerei in der Rastatter Friedrich-Ebert-Straße heute Nachmittag fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Verdächtigen. Gegen 13:55 Uhr erbeutete der maskierte Mann Bargeld in noch unbekannter Höhe und flüchtete im Anschluss in Richtung Lützowerstraße.

Der Verdächtige wird als knapp 180 Zentimeter groß und von kräftiger, sportlicher Figur beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Sportjacke mit Kapuze, ein grünes T-Shirt, eine schwarze Hose und schwarze Turnschuhe. Darüber hinaus führte er einen schwarzen Rucksack mit einem großen, weißen „X“ auf der Rückseite mit sich.

Wer Hinweise zu dem Mann oder dessen weiteren Fluchtweg geben kann, wird gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei unter der Tefelonnummer 0781 212820 in Verbindung zu setzen.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.