Kleinkunstnächte am 2. und 3. Juli im Schlosszelt

Folk-Rock trifft auf Comedy

Ariane Müller vom Duo Suchtpotential moderiert im Schlosszelt. Foto: Torsten Goltz

Bei den Kleinkunstnächten im Schlosszelt in Rotenfels am Dienstag, 2. Juli, und Mittwoch, 3. Juli, können sich Besucher auf ein kulturelles Programm in entspannter Atmosphäre freuen. Zunächst ist eine Kombination aus Preisträgern des baden-württembergischen Kleinkunstpreises und dem aktuellen Förderpreisträger geboten. Die Stuttgarter Kultband Hiss (Mix aus Rockabilly, Latin Walzer, Reggae und Ska) und der Comedian Nikita Miller, dessen Programm sich um seine kasachischen Wurzeln und die schwäbische Heimat dreht, sind am Diestagabend zu Gast. Ariane Müller vom Duo Suchtpotential moderiert die Show.

Preisgekrönte Künstler wie Nikita Miller sind zu Gast bei den Kleinkunstnächten. Foto: Diana Birk

Am Mittwochabend, 3. Juli, geben die beiden Kabarettisten Uli Boettcher und Bernd Kohlhepp Ausschnitte aus ihrem Programm zum Besten, während Markus Zink die Besucher nach allen Regeln der Magie verzaubert.

Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Kulturamt der Stadt Gaggenau in Kooperation mit dem Schloss Rotenfels und Lotto Baden-Württemberg die Kleinkunstnächte. Die Vorstellungen im Zelt beginnen jeweils um 20:30 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Für den Pausenausschank sorgt der Obst- und Gartenbauverein Bad Rotenfels mit einem badischen Vesper und sommerlichen Getränken. Karten und Infos gibt es online unter www.kulturrausch-gaggenau.de und www.reservix.de.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.