Wartendem Seat aufgefahren

Nach einem Auffahrunfall am vergangenen Donnerstag auf der Kreisstraße 3740 zwischen dem Abzweig nach Ötigheim und dem Tierheim Rastatt ist ein Sachschaden in Höhe von mehr als 6.000 Euro zu beklagen. Das teilte jetzt das Polizeipräsidium Offenburg mit. Ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer prallte gegen 14:45 Uhr in das Heck eines verkehrsbedingt wartenden Seat eines 54-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.