Von Leiter gestürzt

Bei einem Arbeitsunfall am vergangenen Mittwoch in einer Firma in der Rauentaler Straße in Rastatt wurde ein 35 Jahre alter Mann schwer verletzt. Er war gegen 14:40 Uhr damit beschäftigt, an einer Decke in fünf Metern Höhe Leitungen zu verlegen, als er von der Leiter stürzte. Die Helfer des Rettungsdienstes brachten den Arbeiter in ein örtliches Krankenhaus. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.

MEHR NEWS

Ihre Meinung ist uns wichtig

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit per E-Mail an info@schauppel-pr.de widerrufen.

* Pflichtfelder

Eine Kopie Ihres Schreibens finden Sie nach dem Absenden in Ihrem E-Mail Postfach.