Samstag,22. Februar,2020

Abendveranstaltungen beim tête-à-tête kosten mehr Eintritt

Die Eintrittspreise für Abendveranstaltungen und “zugangsbegrenzte Tagesveranstaltungen” beim Straßentheaterfestival tête-à-tête werden ab diesem Jahr erhöht. Das hat der Rastatter Gemeinderat auf Vorschlag der Stadtverwaltung beschlossen.

Der Preis steigt demnach von 11 auf 14 Euro, für Kleinformate mit einer Dauer von weniger als einer Stunde von 8 auf 11 Euro. Für das Varieté TUSCH! und Großproduktionen sind unverändert 18 Euro zu bezahlen.

Die Verwaltung begründet die Preiserhöhung damit, dass die jeweiligen Veranstaltungen erstklassig und daher deutlich mehr wert seien. Außerdem seien die Anforderungen an die Veranstaltungstechnik und die Gagen der Künstler im Laufe der vergangenen Jahre gestiegen. Auf Grundlage des Kartenverkaufs beim tête-à-tête 2018 könnten in diesem Jahr Mehreinnahmen von rund 13.000 Euro erzielt werden.

DJ-von-der-Alm-RA todayBANNER-ARTGROUP-8
X