Samstag,22. Februar,2020

Ausstellung zu Klimawandel und Energieeffizienz im Landratsamt

Die Energieagentur Mittelbaden präsentiert vom 3. bis 17. März unter dem Motto „Nachhaltig leben & wirtschaften – Wenn nicht jetzt, wann dann?“ eine Ausstellung im Landratsamt Rastatt zu Klimawandel und Energieeffizienz. Neben vier Themenabenden werden im Rahmen der Schau auch zwei Exkursionen zum Thema CO2-Speicher angeboten.

Die Auftaktveranstaltung für die Themenabende findet unter dem Leitthema „Erde und Gesellschaft“ am Mittwoch, 4. März, statt: Peter Postleb referiert über „Nachhaltigkeit auf allen Ebenen“. Zudem berichten Redner verschiedener Generationen von ihrem Umgang mit dem Klimawandel. Die Veranstaltung, die wie alle anderen Themenabende um 17 Uhr beginnt, wird von Sabrina Burkard musikalisch untermalt.

Regionale Angebote im Fokus

Am Donnerstag, 5. März, stellen zwölf Menschen in einem Workshop-Format regional wegweisende Initiativen vor, von den Themen gesunde Ernährung über den Klimawandel bis zur Kunst.

Um energieeffizientes Bauen und Wohnen geht es am Mittwoch, 11. März. Impulse für mehr Nachhaltigkeit soll der Vortrag „Kreislaufbasiertes Bauen und nachwachsende Rohstoffe“ mit Prof. Dirk Hebel von der Fakultät für Architektur des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) setzen. Außerdem informieren Energieberater der Region, wie Gebäude klimaneutral gestaltet werden können, und stehen den Besuchern im Anschluss für Beratungsgespräche zur Verfügung, zum Beispiel bei Fragen über umweltverträgliche Beheizungsmöglichkeiten oder zum Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG).

Blick in die Zukunft

Besonderes Highlight ist eine Veranstaltung mit Zukunftsforscher Franz-Josef Radermacher, der beim Themenabend „Unternehmen & Strategie“ am Donnerstag, 12. März, über „Die Welt 2050“ spricht. Außerdem präsentiert sich an diesem Tag die Regionale Kompetenzstelle für Energieeffizienz (KEFF) der Region Mittlerer Oberrhein, die kleinen und mittleren Unternehmen kostenlose Checks anbietet.

Führung ins Hochmoor und durch den Stadtwald

Die Exkursionen zum Thema CO2-Speicher finden am Sonntag, 15. März, statt. Um 11 Uhr startet am Infozentrum Kaltenbronn eine Führung ins Hochmoor mit Kristina Schreier, Leiterin des Infozentrums. Ab 15 Uhr führt Förster Martin Koch kostenlos durch den Rastatter Stadtwald. Die Anmeldung zu den Themenabenden und Exkursionen ist über die Webseite www.energieagentur-mittelbaden.info möglich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 07222 3813121 oder per E-Mail an kontakt@energieagentur-mittelbaden.de.

DJ-von-der-Alm-RA todayBANNER-ARTGROUP-8
X