Mittwoch,23. Oktober,2019

Autofahrerin nach mutmaßlicher Unfallflucht ermittelt

Nach einer mutmaßlichen Unfallflucht am vergangenen Dienstag kurz nach 6 Uhr in der Rastatter Mercedesstraße ermitteln die Beamten des Polizeireviers Rastatt gegen eine Autofahrerin. Die Frau wurde von zwei Zeugen dabei beobachtet, wie sie während des Ausparkens einen Mercedes streifte und sich anschließend entfernte. Der Sachschaden wird auf mehrere 1.000 Euro geschätzt. Die Zeugen hatten sich das Kennzeichen notiert und der Polizei mitgeteilt. Auf diese Weise konnte die Autofahrerin ausfindig gemacht werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

RA today - Forum Rastatt
X