Montag, 6. Juli, 2020

Bahnhofstreppen werden mit Fahrradrinnen ausgestattet

Im Rahmen der Planungen zum barrierefreien Umbau des Bahnhofs Rastatt hatte die Stadt Rastatt mehrfach angeregt, die bestehenden Treppenanlagen mit seitlich angeordneten Fahrradrinnen auszustatten. Mit diesem Wunsch war sie bei der DB Station&Service AG bisher jedes Mal auf taube Ohren gestoßen. In diesem Sommer unternahm die Stadtverwaltung mit Unterstützung des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) einen…

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten freigeschaltet.

Einloggen

X