Dienstag,19. November,2019

Baulandstraße ist früher als angekündigt wieder frei

Positive Überraschung: Die Baulandstraße kann wieder durchgängig befahren werden. Früher als vom Landkreis angekündigt wurden jetzt die Bauarbeiten beendet, die ursprünglich bis Ende Oktober dauern sollten. Am heutigen Dienstag sind zwei Mitarbeiter des Landkreises noch damit beschäftigt, die Hülsen für die Verkehrsschilder in den Boden einzubringen. Außerdem gilt zunächst noch Tempo 30, weil die Fahrbahnränder noch nicht markiert sind.

Seit August war diese wichtige Verbindung zwischen Niederbühl und der B 462 gesperrt. Wann der restliche Bereich der Baulandstraße saniert wird, ist noch nicht bekannt.

Blick auf die ausgebaute Baulandstraße, im Hintergrund ist die Murgbrücke zu sehen. Foto: Florian Bayer
Eine breite Verkehrsinsel erleichtert Fußgängern und Radfahrern das Überqueren der Baulandstraße. Foto: Florian Bayer
RA today - Dauenhauer-Wohnbau-Rastatt-Am-Siegberg-KuppenheimRA today - Rastatter WeihnachtsmarktRA today - ARTgroup8
X