Montag, 1. Juni, 2020

Bischweier

Robert Wein: “Der Abbau des Kamins ist ein Meilenstein”

Auf dem Gelände der Firma Kronospan in Bischweier wird emsig gearbeitet. Mehr und mehr Produktionsanlagen verschwinden. Bis Ende des Jahres soll der Großteil davon...

Problemstoffsammlung in Bischweier, Muggensturm und Bietigheim abgesagt

Aufgrund der aktuellen Coronalage musste auch die für Samstag, 18. April, vorgesehene Problemstoffsammlung in Bischweier, Muggensturm und Bietigheim abgesagt werden. Dies teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb...

Mit Pedelec gestürzt: 76-jährige Frau erleidet schwere Verletzungen

Bei einem Sturz mit ihrem Pedelec zog sich am vergangenen Sonntag eine 76-jährige Frau schwere Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst in eine...

eWayBW: Bürgermeister kritisieren Vorgehen des Ministeriums

Harsche Kritik am Verkehrsministerium Baden-Württemberg in Sachen eWayBW auf der B 462 (RA today berichtete) üben die Verwaltungchefs von Kuppenheim, Bischweier und Gaggenau. "Seit Bekanntwerden...

Radler fährt in Fußgängergruppe und verletzt 44-jährigen Mann

Möglicherweise hat die starke Alkoholisierung eines 21-jährigen Radfahrers am vergangenen Montag auf einem parallel zur K 3737 verlaufenden Weg zu einem Verkehrsunfall mit einem...

Lkw-Anhänger durch Sturmböe auf der B 462 umgekippt

Ein weiteres Opfer forderte Sturm Sabine auf der B 462 Richtung Gaggenau. Nach der Auffahrt von der L 67 kurz vor der Abfahrt Bischweier...

Wohnraum für Bischweier oder Industriegebiet für Gaggenau?

David gegen Goliath: Die Gemeinde Bischweier möchte sich vergrößern und mehr Menschen Wohnraum bieten. Die Stadt Gaggenau wiederum plant ihr Gewerbegebiet in Bad Rotenfels...

Kronospan will sein Werk in Bischweier nicht ganz aufgeben

Die Kuh ist noch nicht vom Eis. Während sich viele freuen, dass Teile der Anlagen des Spanplattenwerks Kronospan aktuell abgebaut werden, warnt Bischweiers Bürgermeister...

Bahnreisende sollen nicht länger im Regen stehen

Die Murgtalbahn erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Verbindung von Rastatt nach Forbach wird nicht nur von Schülern, sondern auch von Pendlern rege genutzt....

Landrat: „Bischweier auf gutem Weg in die Zukunft“

Im neuen Baugebiet „Winkelfeld“ in Bischweier wird Wohnraum für 400 Menschen geschaffen. Bürgermeister Robert Wein informierte Landrat Toni Huber bei dessen Antrittsbesuch über die...
X