Mittwoch,23. Oktober,2019

Chipstüte auf Spielplatz angezündet: Feuerwehr muss Brand löschen

Auf einem Spielplatz in Bietigheim zündeten Jugendliche am Freitagnachmittag nahe einer Sitzgruppe eine Chipstüte an. Dabei fing die Kunststoff-Tischplatte Feuer. Löschversuche der drei jungen Leute mit Getränken und Sand verliefen erfolglos. Auch die Brandbekämpfung durch Anwohner mit Gießkannen war wirkungslos, sodass die Feuerwehr mit zwei Löschfahrzeugen und 18 Einsatzkräften anrücken musste.

Die Jugendlichen blieben bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort. Im Anschluss wurden sie  ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Der Spielplatz ist weiterhin nutzbar. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

RA today - Forum Rastatt
X