Samstag,22. Februar,2020

Ehemaliger Fußballprofi des KSC spricht über seinen Glauben

Die Freie evangelische Gemeinde Rastatt (FeG) hat am Sonntag, 23. Februar, einen besonderen Gast im Gottesdienst: Michael Sternkopf, einen ehemaligen Fußballbundesligaprofi, der beim KSC und beim FC Bayern unter Vertrag war.

Er berichtet aus seinem Leben mit allen Höhen und Tiefen. Der Druck, Höchstleistungen abzurufen, machte ihn fertig. Auch nach der Fußballerkarriere litt er unter Panikattacken. Zu groß war die Angst, Menschen zu enttäuschen. Dann meldete sich der Christ Michael Stahl über Facebook bei ihm. Er habe das Gefühl, Michael Sternkopf fehle etwas. Die beiden schrieben einander Nachrichten, trafen sich und Michael Stahl schickte dem Ex-Profi Bibelstellen und Sprüche.

Michael Sternkopf begann ein Leben als Christ – und bereut es nicht: „Ich bin weder bibelfest noch Profi-Christ. Ich habe Jesus in meinem Herzen, er hat in den letzten 18 Monaten Unfassbares bewirkt.“ Man müsse keine Leistungen bringen, um zu wissen, dass man geliebt sei. Diese Botschaft will er nun an andere weitergeben.

Der Gottesdienst findet in den Räumen der Gemeinde in der Alten Bahnhofstraße 5 in Rastatt statt. Beginn ist um 10:30 Uhr.

DJ-von-der-Alm-RA todayBANNER-ARTGROUP-8
X