Dienstag,19. November,2019

Familienfreundlicher Jagdhund Nato: Unser Tier der Woche

In dieser Woche sucht der Buchtunger Tierhof in Sinzheim einen neuen Besitzer für Nato. Er ist ein zwei Jahre junger Griffon Bleu de Gascogne – eine französische Jagdhunderasse, deren Nase hervorragend und ausdauernd nach Fährten sucht.

Der junge Rüde hat bis jetzt leider so gelebt, wie es kein Hund tun sollte und zudem auch noch vollkommen entgegen seiner Rasseeigenschaften: ohne Familienanschluss (dabei wird diese Rasse als besonders familienfreundlich beschrieben) und vom Welpenalter an an der Kette. Trotz seiner Erfahrungen ist Nato sehr freundlich und offen Menschen gegenüber und sollte in seinem neuen Zuhause auch vollkommenen Familienanschluss haben.

Aufgrund seiner Eigenschaften sollte er in erfahrene Hände, bei Menschen, die den bewegungsfreudigen Hund körperlich auslasten können und Spaß daran haben, ihn beim Training (Nasenarbeit/ Fährtenlesen) zu fordern.

Video: Buchtunger Tierhof

Wer dem jungen Rüden Nato endlich das Zuhause schenken will, das er verdient, kann entweder persönlich im Buchtunger Hof 5 in Sinzheim vorbeischauen, eine E-Mail an info@neuetierhilfe.de schreiben oder sich mit den Mitarbeiterinnen des Heimes unter Telefon 07221 276261 in Verbindung setzen. Heute ist der Buchtunger Tierhof von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Wer erst wieder nächste Woche Zeit hat, kann auch dienstags, mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr oder samstags zwischen 10 und 12 Uhr vorbeikommen.

RA today - Rastatter WeihnachtsmarktRA today - ARTgroup8RA today - Dauenhauer-Wohnbau-Rastatt-Am-Siegberg-Kuppenheim
X