Montag, 21. September, 2020

Gefährliche Hindernisse auf die Straße gelegt: Polizei ermittelt

Noch Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag auf der Leopoldstraße in Baden-Baden, unweit der Schützenstraße, mehrere Leitpfosten aus ihrer Verankerung gezogen und zusammen mit einem Ast auf die Fahrbahn gelegt. Die gefährlichen Hindernisse waren geeignet, zumindest für Zweiradfahrer eine konkrete Gefahr darzustellen, weshalb die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden entsprechende Ermittlungen eingeleitet haben. Die Ordnungshüter haben die Gegenstände gegen 2:30 Uhr von der Straße geräumt und anschließend nach einem möglichen Verursacher gefahndet. Bislang liegen jedoch keine Erkenntnisse vor, wer für die gefährlichen Hindernisse verantwortlich war. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07221 680-0 entgegengenommen.

X