Mittwoch,23. Oktober,2019

Gernsbach als Kur- und Badeort vor dem Ersten Weltkrieg

Stadtarchivar Wolfgang Froese eröffnet am Sonntag, 29. September, den zweiten Teil der stadtgeschichtlichen Vorträge zum Gernsbacher Jubiläumsjahr mit einem Blick auf den Tourismus vor dem Jahr 1914. Die Stadt warb damals als „einer der schönsten Kurorte des Schwarzwaldes“ um die Gunst der Urlauber. Ob dem wirklich so war, erfahren Besucher ab 18 Uhr in der Stadthalle. Tickets gibt es bei der Touristinfo Gernsbach und an der Abendkasse.

RA today - Forum Rastatt
X