Samstag,22. Februar,2020

GroKaGe Rastatt braucht noch Kassierer für Fastnachtsumzug

Die GroKaGe Rastatt organisiert auch in diesem Jahr wieder den Fastnachtsumzug am Sonntag, 23. Februar. Doch es gibt ein Problem: Den Narren fehlen Helfer, die an der Strecke den Eintritt kassieren. Daher werden Ehrenamtliche ab 16 Jahren gesucht, die diese Aufgabe übernehmen.

Wie die GroKaGe weiter mitteilte, erhalten Mitstreiter auf Wunsch eine Aufwandsentschädigung. Näheres erfahren Interessenten, wenn sie unter der Adresse umzugskassierer@web.de eine E-Mail an Daniel Jaskula schreiben. Er ist auch telefonisch unter der Rufnummer 0179 9419957 erreichbar.

Der närrische Lindwurm führt im Stadtzentrum wieder durch die Herren- und Schlossstraße zum Marktplatz. Anwohner bittet die GroKaGe, am Fastnachtssonntag ihre Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb der Umzugsstrecke abzustellen und bittet um Verständnis, dass betroffene Grundstücke in der Zeit von 12 bis etwa 18 Uhr nicht angefahren werden können.

DJ-von-der-Alm-RA todayBANNER-ARTGROUP-8
X