Samstag, 15. August, 2020

Große Aufregung: Notarzt landet direkt neben Wohnhäusern

Große Aufregung im Rastatter Wohnpark Leopoldsfeste: Minutenlang kreiste heute am späten Nachmittag ein Rettungshubschrauber über den Dächern, bis er endlich auf der Spielwiese der angrenzenden Grünanlage landete. Zu diesem Zeitpunkt waren schon viele Anwohner dorthin geeilt, darunter zahlreiche Kinder.

Die Heli-Besatzung war auf der Suche nach dem Rettungswagen, der zum Einsatz in den Südring ausgerückt war. Wegen der dort stehenden Bäume war das Fahrzeug aber aus der Luft schwer auszumachen, was zu der verzögerten Landung führte.

Die Integrierte Rettungsleitstelle (ILS) hatte den Helikopter angefordert, weil zu diesem Zeitpunkt kein anderer Notarzt mit Pkw verfügbar war. “Bei diesem Wetter ist viel los”, sagte ein ILS-Mitarbeiter gegenüber RA today. Zum Notfall selbst wollte er keine Informationen geben. Wie es aber vor Ort hieß, soll ein schwerer Sturz auf einem Privatgrundstück am Südring den Notarzt-Einsatz veranlasst haben.

X