Freitag,24. Januar,2020

Handfester Streit: Schwarzfahrer will sich Kontrolle entziehen

Uneinsichtig verhielt sich ein Fahrgast, der am Samstagnachmittag in der S 8 ohne gültiges Ticket angetroffen wurde. Zwei Fahrkartenkontrolleure wollten ihn beim Halt im Bahnhof Rastatt einer Identitätskontrolle unterziehen. Der 24-Jährige verweigerte jedoch die Herausgabe seiner Personalien. Daraufhin kam es zu einem handfesten Streit. Der Mann muss sich nun nicht nur wegen Schwarzfahrens, sondern auch wegen Körperverletzung verantworten.

 

AOK - RA todaySchloss13-Rastatt-RA-today
X