AUS DEM POLIZEIBERICHT

Schlechter Scherz

Der Anruf eines Teenagers führte in der Nacht auf Mittwoch, 18. April, kurzzeitig zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof Rastatt. Unbedacht und leichtfertig hatte der Junge kurz nach Mitternacht den Notruf gewählt und hierbei mit einer Straftat gedroht. Was, wie später klar wurde, als Streich gemeint war, könnte nun unangenehme Konsequenzen für den ...

Vier gegen einen?

Ein Jugendlicher aus Afghanistan gab bei der Polizei an, am Dienstagabend, 17. April, gegen 19:30 Uhr an der Pagodenburg in der Kapellenstraße Rastatt von vier Landsleuten angegangen und verletzt worden zu sein. Die Hintergründe des vermeintlichen Übergriffs liegen noch im Dunkeln. Der 17-Jährige soll in seiner Landessprache angesprochen und in ...

Missglücktes Wendemanöver

Die Einsatzfahrt eines Mitarbeiters der Bundespolizei endete am Dienstagnachmittag, 17. April, auf der B 462 in einer Kollision mit einem Mercedes. Der Beamte machte gegen 16 Uhr zwischen der Abfahrt "Untere Wiesen" und der B 3/B 36 kehrt und stieß beim Zurücksetzen mit einem in Richtung Rastatt fahrenden Mercedes zusammen. Der hierdurch entstanden...

Eine kleine Pause

Ein wenig verdutzt waren die Beamten des Polizeireviers Rastatt, als sie einen 27-Jährigen am Dienstagnachmittag, 17. April, gegen 16 Uhr in der Finkenstraße in Rastatt nahezu unbekleidet in seinem geparkten VW vorfanden. Sie stellten bei dem Mann deutliche Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum fest. Dieser erklärte, er habe nur eine Pause in sei...

Vor Tunnel stehen geblieben

Der 47 Jahre alte Fahrer des Lastwagens blieb am Dienstag, 17. April, gegen 14:50 Uhr vor dem Tunnel der L 77a in Rastatt stehen. Da er erklärte, es habe sich um technische Probleme gehandelt, wurde neben der Polizei auch der zuständige Tunnelwart hinzugerufen. Bei der Überprüfung des 47-Jährigen stellten die Beamten fest, dass dieser mit etwa 0...

Motorradfahrer verletzt

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen, 17. April, in der Rauentaler Straße in Rastatt, wurde ein Motorradfahrer verletzt. Der 82-jährige Fahrer eines Alfa-Romeo tastete sich gegen 8:30 Uhr von der Straße Im Steingerüst kommend in die Rauentaler Straße hinein und bog schließlich nach links ab. Dabei übersah er den von rechts kommenden Yamaha-Fahrer. ...

Erneut ohne Führerschein

Schon zum zweiten Mal in diesem Monat saß ein 20-Jähriger ohne Führerschein hinter dem Steuer. Der junge Mann wurde am Montagabend, 16. April, gegen 22 Uhr in der Werkstraße in Rastatt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er gab sofort zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Anfang des Monats wurde der 20-Jährige bereits in gleiche...

Unter Drogeneinfluss?

Nach einer Verkehrskontrolle am Montagabend, 16. April, in der Rastatter Mahlbergstraße muss sich eine 29-jährige Ford-Lenkerin wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmittelen verantworten. Gegen 20:20 Uhr stellten die Beamten bei ihr mehrere Anzeichen auf einen vorangegangenen Rauschmittelkonsum fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvo...

Alkoholgeruch festgestellt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Montag, 16. April, an der Murgtalstraße in Rastatt musste sich ein 48 Jahre alter Mann wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. Nachdem die Polizeibeamten gegen 8 Uhr starken Alkoholgeruch bei ihm festgestellt hatten und ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest nahezu ein Promille anzeigte, musste s...

Unter Drogeneinfluss

Einem Autofahrer drohen seit Sonntagabend, 15. April, ein Bußgeld und ein mehrwöchiges Fahrverbot. Der Mann wurde von Beamten des Polizeireviers Rastatt gegen 17:30 Uhr am Steuer seines Audi in der Augustastraße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der 28-Jährige seinen Wagen mit großer Wahrscheinlichkeit unter dem Einfluss von Drogen ...

Rotlicht missachtet

Der 39 Jahre alte Fahrer eines Audi befuhr am Donnerstag, 12. April, gegen 21:10 Uhr die Plittersdorfer Straße in Rastatt, als er nach links in die Carl-Schurz-Straße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit dem Peugeot eines 42-Jährigen, der aus der Wilhelm-Busch-Straße kommend vermutlich das Rotlicht der dortigen Ampel missac...

Autofahrerin verletzt

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstagvormittag, 12. April, auf der Rastatter Mozartstraße mit einem aus der Franz-Phillipp-Straße herannahenden Mitsubishi einer 41-Jährigen zusammengestoßen. Durch den Aufprall zog sich die Frau Verletzungen zu, die nach einer ersten medizinischen Versorgung im Klinikum Rastatt behandelt werden mussten....

Bargeld erbeutet

Über eine aufgehebelte Seitentür ist ein Unbekannter zwischen Dienstagabend, 10. April, und Mittwochmorgen, 11. April, in eine Apotheke in der Rastatter Engelstraße eingedrungen. Im Innenraum des Geschäfts erbeutete der Täter Bargeld aus dort vorgefundenen Geldkassen. Von dem noch unbekannten Einbrecher fehlt jede Spur. Die Höhe des entstandenen Sa...

Wem galt der Mittelfinger?

Als die Besatzung eines Streifenwagens am Mittwoch, 11. April, gegen 14:30 Uhr auf der Bahnhofstraße in Rastatt unterwegs war, staunten sie nicht schlecht, als der Fahrer des an ihnen vorbeifahrenden Jeeps ihnen den Mittelfinger zeigte. Zeitgleich konnten die Ordnungshüter sehen, wie alle drei Insassen des Autos beim Erkennen des Streifenwagens die...
X

Artikel teilen