AUS DEM POLIZEIBERICHT

Unfallverursacher flüchtig

Ein Autofahrer hat am Mittwoch, 15. August, in Rastatt einen Verkehrsunfall verursacht und ist anschließend geflohen. Er war gegen 15:45 Uhr verbotenerweise nach links aus einem Tankstellengelände in der Kehler Straße in Richtung Iffezheim abgebogen. Ein 50 Jahre alter Toyota-Fahrer und ein nachfolgender 19-Jähriger in einem Golf konnten noch re...

Verkehrskontrolle ausgeartet

Ein VW-Fahrer hat bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht auf Donnerstag, 16. August, in der Badener Straße in Rastatt Beamte des örtlichen Polizeireviers übel beleidigt und sich ihnen widersetzt. Die Ordnungshüter hatten gegen 1 Uhr bei einer Überprüfung Atemalkoholgeruch bei ihm wahrgenommen. Ein entsprechender Test bescheinigte dem 41-Jährig...

Unter Alkoholeinfluss

Die Beamten des Polizeireviers in Rastatt mussten am gestrigen Dienstagabend feststellen, dass ein Autofahrer seinen Wagen deutlich alkoholisiert über die Friedrich-Ebert-Straße gesteuert hatte. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von ungefähr einem Promille zutage. Den 61-Jährigen erwartet nun unangenehme Post der Staatsanwaltschaft und der Füh...

Alkoholisierter Rollerfahrer

Unter anderem ein Bußgeld im dreistelligen Bereich und ein Punkt in Flensburg stehen einem 54 Jahre alten Rollerfahrer nach einer Verkehrskontrolle am heutigen Dienstagmorgen ins Haus. Der Mann wurde gegen 0:45 Uhr auf seinem Motorroller im Rastatter Richard-Wagner-Ring kontrolliert, als die Beamten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch feststellten....

Um den Führerschein gebracht

Ein Führerscheinanwärter dürfte sich nach einer unüberlegten Aktion am Sonntagnachmittag, 12. August, um die in drei Tagen anstehende Praxisprüfung gebracht haben. Der 19-Jährige bog gegen 16 Uhr in Rastatt mit seinem Wagen von der Straße An der Bastion nach links in den Westring ein und missachte hierbei die Vorfahrt eines anderen Fahrzeugs. Es...

Hinweise zu Rasern gesucht

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit waren bereits am Donnerstag, 2. August, zwei Pkw in der Karlsruher Straße in Rastatt unterwegs. Wie die Polizei jetzt in einer Meldung erklärt, sollen gegen 21 Uhr durch den rüpelhaften und gefährlichen Fahrstil mehrere Verkehrsteilnehmer zum Bremsen gezwungen worden sein. Darüber hinaus sollen die beiden ...

Diebstahl verhindert?

Die Heimkehr eines Bewohners in der Rastatter Josefstraße hat am Donnerstag, 9. August, möglicherweise einen Diebstahl vereitelt. Dem 34-Jährigen waren kurz nach 21:30 Uhr drei Jugendliche aufgefallen, die sich in verdächtiger Weise auf dem Hof des Hauses bewegten. Als er sie ansprach, ergriffen sie die Flucht. Der Bewohner entdeckte daraufhin b...

Zu Fuß auf der Autobahn

Beamte des Polizeireviers Rastatt staunten nicht schlecht, als sie am Mittwoch, 8. August, gegen 11:20 Uhr eine Dame entdeckten, die zu Fuß auf dem Standstreifen in Höhe der Anschlussstelle Rastatt-Nord auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs war. Die Polizei nimmt an, dass ein psychischer Ausnahmezustand der Grund für den ungewöhnlichen Spazie...

Drogen im Blut

Beamte des Polizeireviers Rastatt kontrollierten am Dienstag, 7. August, gegen 15 Uhr in der Industriestraße Rastatt einen 24-jährigen VW-Fahrer, der seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Dabei zeigte dieser deutliche Anzeichen für einen vorausgegangenen Konsum von Betäubungsmitteln. Ein Urintest bestätigte den Verdacht. Er reagierte positi...

Transporter aufgefahren

Auf der B 462 kam es am Dienstag, 7. August, zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahrer eines Opel Vectra war gegen 16:30 Uhr aus Richtung Autobahn kommend in Richtung Kreuzung zur B 3 unterwegs. Er fuhr kurz vor der Kreuzung einem dort haltenden Mercedes Transporter auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Smart und ein...

Zu schnell unterwegs?

Im Berliner Ring in Rastatt kam es am Montag, 6. August, zu einem Unfall. Ein 25 Jahre alter Taxi-Fahrer, zu diesem Zeitpunkt jedoch ohne Fahrgäste, geriet gegen 23 Uhr in einer 90-Grad-Kurve, beim Übergang des Berliner Rings zur Baldenaustraße, von der Fahrbahn ab und krachte seitlich in zwei Bäume. Am Gehölz und dem Mercedes entstand ein Schaden ...

Einbruch in Einfamilienhaus

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Rastatter Münchfeldstraße kam es am gestrigen Montagnachmittag, 6. August, gegen 13:50 Uhr. Ein bislang unbekannter Mann kletterte durch ein zuvor eingedrücktes Kellerfenster und entwendete eine Geldbörse. Durch die zu diesem Zeitpunkt heimkehrenden Bewohner gestört, flüchtete der als etwa 30 Jahre...

Auf Parkplatz gestürzt

Eine Passantin bemerkte am Montag, 6. August, kurz nach 11 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Rheinauer Ring in Rastatt, wie ein Mittsechziger zu Fall kam und sich dabei Schürfwunden zuzog. Sie verständigte daraufhin einen Arzt aus der Umgebung. Als dieser samt Mitarbeiterin zu Hilfe kam, zeigte sich der Verletzte jedoch wenig erfreut ...

Gegen Skoda geprallt

Auf der A 5 kam es am Sonntag, 5. August, in Richtung Süden zu einem Unfall. Ein 48 Jahre alter Mercedes-Fahrer war gegen 18:15 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Rastatt-Nord auf der mittleren der drei Spuren unterwegs gewesen, als er gegen den vorausfahrenden Skoda eines 36-Jährigen prallte. Die Polizei nimmt an, dass dies aufgrund von Unachtsamke...
X