Mittwoch,23. Oktober,2019

Interessantes zum Leben und Wirken von Clara Schumann

Das Alte Dampfbad Baden-Baden bietet am Sonntag, 22. September, 14 Uhr, und Sonntag, 29. September, 16 Uhr, Führungen durch die Ausstellung „Clara Schumann, ihre Familie und ihre Freunde“ an. Treffpunkt für beide Termine ist das Alte Dampfbad am Marktplatz, der Eintritt ist frei. Musikwissenschaftler Dr. Joachim Draheim, Kurator und Hauptleihgeber der Originale, führt persönlich durch die Schau.

Die Ausstellung beleuchtet und dokumentiert mit Autographen, Faksimiles, Erst- und Frühdrucken von Noten, zum Teil mit autographen Eintragungen, Fotos, Büchern und Erstausgaben von Clara Schumanns Kompositionen ihr vielfältiges und erfolgreiches Wirken als Komponistin, Pianistin, Konzertveranstalterin, Bearbeiterin, Herausgeberin und Lehrerin. Dabei wird dem komplexen und vielschichtigen Verhältnis zu ihrer Familie, unter anderem zu ihrem Mann Robert Schumann, zu ihren Kindern und ihrem Halbbruder Woldemar Bargiel besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Aber auch ihre Freunde und Kollegen, mit denen sie im privaten Rahmen und in Konzerten musizierte und die sie in vielfältiger Weise unterstützten, werden in der Ausstellung gewürdigt und ihr Leben und Wirken an ihrem Wohnort Baden-Baden und in der nahen badischen Residenzstadt Karlsruhe ist ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung.

RA today - Forum Rastatt
X