Dienstag,10. Dezember,2019

Mario Götz und Band erinnern an Konzerte von Willy DeVille

„This must be the night“ wird beim Auftritt der Murgtäler Formation Broken Heart am Freitag, 13., und Samstag, 14. Dezember, in Gaggenau zum Programm. Dieser Abend, diese Nacht muss es sein. Musik eines Songwriters, Poeten und Tausendsassas, interpretiert von einer besonderen Band. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr.

Fünf Jahre nach der klag-Premiere der Musiker und zehn Jahre nach Willy DeVilles Tod steht Neues an: Die Band um Sänger Mario Götz wendet sich nun der anderen Seite des Schaffenswerks des Bluesmusikers zu: den legendären Konzerten in großer Besetzung, den lateinamerikanischen Songs mit Schlagzeug-Drive, den Mink DeVille-Songs, bei der die Bottleneck-E-Gitarre das Fundament legt, E-Bassgrooves und Bläser die Show prägen. Dafür tauschen Marc O. Dopf, Ludwig Weber und Roland Hasenohr ihre akustischen Instrumente gegen elektrische. Mächtig wird der Sound durch weitere erfahrene Musiker: Gunther Arntz und Rolf Asal (Bläsersatz), Argentina Schumacher, Angela Fülle (Background Vocals) und Martin Schumacher (Schlagzeug).

RA today - Sparkasse Rastatt-GernsbachRA today - Möbelspedition KlumppRA-today-SCHLOSS 13 RastattRA today - Rastatter Weihnachtsmarkt
X