Samstag,28. März,2020

Öffentliche Bibliotheken bieten weiterhin Online-Service an

Die digitalen Online-Angebote der öffentlichen Bibliotheken sind während der Corona-Krise ein Trumpf. Im Zusammenspiel mit Online-Angeboten von Medienhäusern, Museen und anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen gewährleisten die Bibliotheken mit ihren digitalen Onlinediensten für die Bevölkerung auch in schwierigen Zeiten einen gesicherten Zugang zu verlässlichen Informationen und Unterhaltung.

Zum Online-Portfolio der öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Karlsruhe zählen beispielsweise rund um die Uhr zugängliche Presse- und Wissensdatenbanken, die insbesondere für derzeit zum häuslichen Lernen verpflichteten, älteren Schülern sowie deren Eltern eine wertvolle Hilfestellung bieten. Weitere Beispiele sind E-Books und Hörbücher, die über die „Onleihe“ auch von vielen Bibliotheken angeboten werden und alters- und zielgruppenübergreifend alle Bevölkerungsteile ansprechen. Mit Blick auf die ebenfalls geschlossenen Schulen und Kindertageseinrichtungen bieten viele Bibliotheken auf ihren Seiten auch wertvolle Tipps zum Lernen zu Hause.

Online-Angebote in der Region bieten die Stadtbibliothek Rastatt durch eBooks & more, den interkommunaler Onleihe-Verbund in der Region Mittlerer Oberrhein, die Stadtbibliothek Baden-Baden und die Stadtbibliothek Karlsruhe zudem der interkommunale Onleihe-Verbund eBib der Region Nordschwarzwald.

Weitere Informationen über die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe gibt es im Internet. Das Beraterteam steht bei Bedarf gerne für Rückfragen zur Verfügung.

  • TE 2 telcomphelp - RA today
  • RA today - Dauenhauer-Wohnbau-Rastatt-Am-Siegberg-Kuppenheim
X