Bürgerbeteiligung gefordert

Für die Sitzung des Rastatter Kreistages am Dienstag, 20. Februar, haben sich besondere Gäste angekündigt: Unterstützer des Volksantrags zur Einführung von Bürgerbegehren auch auf Landkreisebene werben vor der Sitzung für ihr Anliegen. „Wir wollen mit den Kreispolitikern darüber ins Gespräch kommen, warum mehr Bürgerbeteiligung auch bei Themen der Kreispolitik ...
RA today: Barock oder nicht? So einfach ließ sich die Herkunft der historischen Mauerreste nicht beantworten. Foto: Beatrix Ottmüller

Historisch unbedeutend

Bei den Abräumarbeiten zur baulichen Neuentwicklung des ehemaligen Hatz-Areals in der Rastatter Innenstadt wurden Ende 2017 Mauerreste gefunden (RA today berichtete). Die Frage war: Handelt es sich dabei um die Kellergewölbe des ehemaligen Brauhauses oder sind es barocke Relikte aus dem 17. Jahrhundert, die noch aus der Zeit vor der Stadtgründung stammen? Und w...
RA today: Elisabeth Thalhofer wagt als Expertin für die deutschen Freiheitsbewegungen einen verfassungshistorischen Blick auf Kaisers Kriegsberichterstattung im Stadtmuseum. Fotos: Stadt Rastatt

„Mit anderem Blick“

Elisabeth Thalhofer, Leiterin der Rastatter Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen, wagt am Donnerstag, 22. Februar, 17 Uhr, einen „anderen Blick“ auf Friedrich Kaisers Kriegsszenen in der aktuellen Ausstellung des Stadtmuseums Rastatt. Ihre Führung mit dem Titel „Im Kampf für eine Verfassung – Baden und Rastatt im Vormärz und in der Märzrevolution 1848/...
RA today: Alena Föry besuchte auch das Wahrzeichen von Fano, den Fortuna-Brunnen. Foto: Alena Föry

Praktikumsplatz gesucht?

Ob Fano (Italien), Ostrov (Tschechien), New Britain (USA), Woking (England) oder Orange (Frankreich): Junge Rastatter, die einen Praktikumsplatz in einer der fünf Rastatter Partnerstädte suchen, können jetzt Unterstützung bei der Kontaktaufnahme erhalten. Ramona Senser und Evelyne Kientz sind die Ansprechpartnerinnen im Rathaus. Wenn jemand auf der Suche nac...

Rastatts stärkste Stimmen

Der bundesweite Vorlesewettbewerb 2017/18 geht in die nächste Runde: Am Donnerstag, 22. Februar, 14 Uhr, ist das Kellertheater der Stadtbibliothek Rastatt Austragungsort des Kreisentscheids. Die 17 Sieger der weiterführenden Schulen im Landkreis kämpfen um einen Startplatz beim Bezirksentscheid und freuen sich über aufmerksame Zuhörer. Der Eintritt ist frei, ei...

Einsicht nicht möglich

Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 in Rastatt ist von Mittwoch, 14. Februar, bis einschließlich Freitag, 23. Februar, geschlossen. Ab Montag, 26. Februar ist sie wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr. In dringenden Fällen werden Bürger gebeten, sich an das Zentrale Grundbuchamt ...
RA today:Das Hochhaus in der Plittersdorfer Straße zählt 18 Stockwerke. Foto: Beatrix Ottmüller

Sind Hochhäuser sicher?

Spätestens seit dem furchtbaren Feuer im Londoner Grenfell-Tower ist klar: Brandschutz muss bei Hochhäusern an erster Stelle stehen. Wie aber ist es in Rastatt um die Sicherheit dieser Gebäude bestellt? RA today hat nachgefragt. In der Barockstadt gibt es elf Hochhäuser. Diese wurden in den Jahren 1965 bis 1975 errichtet. Mit 18 Geschossen ist das Gebäude in...
RA today: 121.597 Gäste besuchten 2017 das Schloss Rastatt. Foto: Günther Bayerl

Erfolgreiche Saison

Die Bilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg fällt für das vergangene Jahr äußerst positiv aus. Über 3,85 Millionen Menschen haben einer Pressemitteilung zufolge 2017 die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes besucht. Das entspricht einer Steigerung um 1,3 Prozent. Einen Zuwachs von 2,4 Prozent konnte Schloss Rastatt verzeichnen:...
RA today: Die Bauarbeiten am Knotenpunkt B 3/B 36/ B 462 gehen weiter. Foto: Florian Bayer

Bauarbeiter kehren zurück

Am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei - auch die unfreiwillige Pause auf der Baustelle im Norden von Rastatt. An der Tunnelkreuzung B 3/B 36/B 426 gehen die Arbeiten weiter. Wie von RA today gemeldet, hatte es Probleme mit der Belastbarkeit der hydraulischen Tragschicht gegeben. Nun haben die Verantwortlichen eine Lösung gefunden. Der Asphalt wird j...
RA today: Die Neubaustrecke wird zunächst von der Basheide bis zum Tunnel (Bild) bei Ötigheim mit Oberleitungsmasten ausgerüstet. Foto: Florian Bayer

Bahn vergibt Millionen-Auftrag

Die Deutsche Bahn hat die Oberleitungsarbeiten für die Neubaustrecke zwischen dem Abzweig Bashaide (südwestlich von Rheinstetten) und Rastatt-Süd vergeben. Um eine Geschwindigkeit von bis zu 250 Stundenkilometern gewährleisten zu können, werden Hochleistungsoberleitungen installiert. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Millionen Euro. Die Maßnahme erfolg...

Zustand nicht mehr hinnehmbar

Dramatischer Appell der Rastatter CDU-Fraktion an Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch: Um dem im Stadtgebiet zunehmenden Vandalismus Einhalt zu gebieten, fordern die Christdemokraten eine vermehrte Kontrolle und die konsequente Verfolgung der Täter. Um diese Aufgaben erfüllen zu können, beantragt d...

Wo sind die Bauarbeiter?

"Seit Tagen sind auf der Baustelle bei der Tunnel-Kreuzung B 36/ B 3 / B 462 keinerlei Bauaktivitäten zu erkennen", wandte sich jetzt ein Leser an RA today. "Dies wirkt befremdlich, da augenscheinlich das Wetter zurzeit ganz gut ist und wohl keinen witterungsbedingten Stopp der Bauarbeiten rechtfertigt...

Vorsicht ist angesagt

Nach der frohen Botschaft, dass die Ankerbrücke vorläufig wieder in beiden Richtungen befahren werden kann, erreichte die RA today Redaktion jetzt die besorgte E-Mail eines Lesers. Vor allem abends und nachts sei das Bauwerk mit Vorsicht zu genießen, warnt der Rastatter. Wer stadtauswärts unterwegs sei...

„Aufregende Erfahrung“

Die Spannung steigt: Am heutigen Mittwoch, 10. Januar, startet um 20:15 Uhr die neue RTL-Staffel von "Der Bachelor", für die sich der Sender wieder viele Millionen Zuschauer erhofft. Erneut wetteifern 22 junge Frauen um die Gunst eines Junggesellen. Zum zweiten Mal in Folge ist mit Clarissa eine Rastat...

Erhält Clarissa die Rose?

Nach Clea-Lacy tritt nun erneut eine Rastatterin bei "Der Bachelor" gegen 21 andere Kandidatinnen an, um das Herz eines begehrten Junggesellen zu gewinnen. Die blonde Clarissa bringt die besten Vorraussetzungen für einen Sieg mit: Sie ist intelligent und bodenständig, liebt Natur

Hochwasser geht zurück

Hunderte von Menschen, darunter viele Plittersdorfer, waren am Nachmittag des Dreikönigstages auf den Beinen, um ein besonderes Naturschauspiel zu erleben: Die Straße zur Rheinfähre wurde überflutet. Es gab kein Durchkommen zum Café Rheinstrom, eine dort fürs Wochenende geplante Hochzeitsfeier musste verlegt werden. Auch das Gelände des FV Germania Plittersdorf steht komplett unter Wasser - das Spielfeld ebenso wie die Parkplätze.

IM ARCHIV SUCHEN

X

Artikel teilen