RA today: In besonderen Stresssituationen können Maispflanzen von Pilzkrankheiten befallen sein. Foto: privat

Was fehlt dem Mais?

Keinen schönen Anblick bietet eine Maispflanze im Rastatter Siedlerweg. Graue Beulen prangen am unteren Teil des Kolbens. "Sieht krank aus", schrieb eine Leserin an RA today. Sie hatte ein Foto von dem ungewöhnlich aussehenden Gewächs geschossen. Auf den ersten Blick erinnern die Auswucherungen an Knollen, die auch an den Platanen im Rastatter Stadtpark zu find...

Sonderschau „Welt der Träume“

Noch bis zum 30. September ist in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt die Sonderschau „Welt der Träume“ mit Arbeiten aus dem Projekt „Phantastik in der Box - Sammlung Westermann“ zu sehen. Zu dieser spektakulären Präsentation phantastischer und visionärer Kunst hat der Ansbacher Maler Udo Winkler mit der Arbeit „Die Suche nach der Kindheit“ im Jahr 2...
RA today: 639 Quecksilberdampfleuchten, wie dieses Exemplar in der Schiffstraße, werden ab Herbst nach und nach ersetzt. Foto: Franz Sachse

Neue Leuchten für Rastatt

Rastatts Straßenbeleuchtung wird klimafreundlich: Im Herbst dieses Jahres beginnt der städtische Kundenbereich Tiefbau damit, 639 alte Quecksilberdampfleuchten durch energiesparende LED-Leuchten zu ersetzen. Ausgetauscht werden die Seilleuchten auf insgesamt 13 Kilometern Länge in zahlreichen Hauptverkehrs-, Neben- und Wohnstraßen im Stadtgebiet. Möglich wir...
RA today: Blick auf die Tunnelröhren in Richtung Süden. Sie werden in offener Bauweise hergestellt. Foto: Franz Sachse

Anwohner extrem belastet

Ein Jahr ist sie jetzt her – die Havarie beim Rastatter Bahntunnel. Nach dem Debakel gab es zwar für ganz Rastatt die gute Botschaft der Deutschen Bahn (DB): „Der Bahnhof wird saniert.“ Für Rastatts Ortsteil Niederbühl hat sich jedoch seither noch gar nichts zum Guten gewendet. Die Arbeiten auf der Tunnel-Baustelle und die damit einhergehenden Lärm- und Verk...
RA today: "Hauptmann Wilhelm Dietz" weiß einiges zu erzählen über die revolutionären Zeiten in Rastatt. Foto: Maximilian Wawrzinek

Führung mit Freiheitskämpfer

Zum Rundgang mit dem Freiheitskämpfer „Hauptmann Wilhelm Dietz“ durch die Revolutionsstadt Rastatt lädt die Touristinfo am Sonntag, 19. August, ab 16 Uhr. Der Hauptmann nimmt die Teilnehmer mit zu historischen Stätten der 1849er Revolution in Baden und erzählt vom Kampf und Fall der Freiheitsfestung Rastatt. Treffpunkt und Start des Rundgangs ist am „Cavalie...
RA today: Ungehemmtes Knollenwachstum: Platane im Rastatter Stadtpark. Foto: Franz Sachse

Wenn Bäume Krebs haben

Auch Bäume können Krebs bekommen. Die vermutlich größte "Geschwulst" an einem städtischen Baum ist im Rastatter Stadtpark zu sehen. Dort hat sich an einer Platane eine mächtige, sogenannte Maserknolle gebildet - auch Maserkropf genannt. Diese Wucherung, die auch an anderen Stämmen im Stadtgebiet auftritt, wird tatsächlich Baumkrebs genannt. Allerdings handel...
RA today: Eine kostenlose Fahrradcodier-Aktion bietet der ADFC beim nächsten Samstagswochenmarkt. Symbolfoto: Christin Hume/Unsplash

Räder gegen Diebstahl sichern

Die nächste Vielfalt-Aktion auf dem Rastatter Samstagswochenmarkt dreht sich ums Rad. Am kommenden Samstag, 18. August, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) eine kostenlose Codier-Aktion an. Zwischen 10 und 12 Uhr codiert der Club vor dem Rathaus mitgebrachte Fahrräder und sichert sie so gegen Diebstahl. Da das Mitführen von Fahrrädern auf dem ...

Arnold Sesterheim verstorben

Der frühere Leiter der Städtischen Musikschule Rastatt, Arnold Sesterheim, ist am vergangenen Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren überraschend verstorben. Das hat jetzt das Mandolinen- und Gitarrenorchester Ötigheim e.V. auf seiner RA today-Vereinsseite mitgeteilt. Arnold Sesterheim war ab 1979 als hauptamtlicher Musiklehrer an der...
RA today: Den krönenden Abschluss bildet "Mamma Mia 2 – Here we go again". Foto: Universal Pictures

Vorpremiere als Highlight

Ab Donnerstag, 16. August, geht der diesjährige Rastatter Kinosommer in den Endspurt. Beginn im Hof des Kulturforums ist jeweils um 21 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde zuvor. Den Start am Donnerstag macht die deutsche Tragikomödie "Dieses bescheuerte Herz" mit Elias M‘Barek. Freitag, 17. August, geht es mit einer Dokumentation über Papst Franziskus w...

Marktbummel mit der Küchenmagd

Wie früher beim Markgrafen gekocht und gespeist wurde, weiß niemand besser als Küchenmagd Anna. Am Samstag, 18. August, ab 11 Uhr nimmt sie Interessierte mit auf einen besonderen Bummel über den Rastatter Wochenmarkt. Beim Rundgang erfahren die Teilnehmer allerlei Wissenswertes über die markgräflichen Menüs und die festlich dekorierte Tafel. Von den Marktbeschi...

Kompromiss gefunden

Zur Weiterentwicklung des Mercedes-Benz-Werks Rastatt ist ein erster großer Schritt getan. Nach einjähriger, intensiver Arbeit wurde jetzt der Entwurf der Machbarkeitsstudie vorgelegt. Der Gemeinderat hat das umfassende Werk in einer Sondersitzung am Donnerstag, 19. Juli, offiziell zur Kenntnis genomme...

Wo sind die Bauarbeiter?

"Seit Tagen sind auf der Baustelle bei der Tunnel-Kreuzung B 36/ B 3 / B 462 keinerlei Bauaktivitäten zu erkennen", wandte sich jetzt ein Leser an RA today. "Dies wirkt befremdlich, da augenscheinlich das Wetter zurzeit ganz gut ist und wohl keinen witterungsbedingten Stopp der Bauarbeiten rechtfertigt...

Bei Arbeit schwer verletzt

Ein 33 Jahre alter Mitarbeiter des Rastatter Mercedes-Benz-Werkes hat am Mittwochvormittag, 4. Juli, schwere Blessuren erlitten. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte sich der Mann bei der Bestückung einer Maschine mit Blechteilen so schwer verletzt, dass er nach einer notärztlichen Erstbehand...

Dachstuhl ausgebrannt

Im Plittersdorfer Rödereckring brannte am Dienstag, 24. Juli, der Dachstuhl eines Einfamilienhauses. Die Feuerwehrabteilungen Rastatt, Plittersdorf und Ottersdorf wurden um 17:44 Uhr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt stand über dem Riedstadtteil bereits eine schwarze Rauchwolke. Die Anwohner wurden über R...

Brand an der Pagodenburg

Was genau zu einem Feuer im Bürobereich des Restaurants Pagodenburg geführt hat, ist noch nicht eindeutig geklärt. Fest steht bislang, dass ein Buschwerk unweit des Lokals kurz nach 14 Uhr brannte und so Feuerwehr und Polizei auf den Plan rief. Die Flammen haben die Fassade des Gebäudes in Mitleidensch...

Boden über Bahntunnel gibt nach

Der Rastatter Tunnel sorgt erneut für Schlagzeilen: Wie erst jetzt bekannt wurde, hat sich über der Oströhre im Bereich der Kreuzung B 3 / B 36 / B 462 am Mittwoch, 18. April, ein kreisrundes Loch aufgetan. Es hat einen Durchmesser von rund 70 Zentimetern und ist etwa 60 Zentimeter tief. Die Ursache sei auch eine Woche nach dem Vorfall noch immer nicht eindeutig geklärt, sagt Michael Breßmer, Pressesprecher des Großprojekts Karlsruhe-Basel.

IM ARCHIV SUCHEN

X