Angebot auch für Nicht-Rastatter

Für das Rastatter Sommerferienprogramm können ab Montag, 1. Juli, auch auswärtige Kinder und Jugendliche unter www.rastatt.ferienprogramm-online.de oder persönlich im Rathaus am Marktplatz angemeldet werden. Bisher hatten nur Rastatter diese Möglichkeit. Das in einfacher Sprache gestaltete Programmheft liegt an diesen Orten aus: Jugendtreff , Stadtbibliothek...

Laufend neue Kontakte knüpfen

Am Mittwoch, 17. Juli, findet in Rastatt der AOK-Firmenlauf 2019 statt. Eine gute Gelegenheit, um sich zusammen zu bewegen, mit Mitstreitern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Denn in der Gruppe macht das Laufen noch mehr Spaß. Ob Gelegenheitsläufer, Kilometerfresser oder Walker: Die etwa sechs Kilometer lange und ebene Strecke kann von allen bezwungen...

Barockmusik für Kenner

Das Gemeindehaus St. Alexander ist am Sonntag, 7. Juli, ab 18 Uhr von englischer, italienischer und deutscher Barockmusik erfüllt. Den Auftakt macht allerdings das zwischen den Jahren 1770 und 1780 komponierte "Klavierkonzert in D-Dur" von Joseph Haydn, gespielt von Solist Frank Haase. Das "Concerto in B-Dur" für zwei Blockflöten, zwei Oboen, Streicher und b...

Zoll stellt seine Aufgaben vor

Deutsche Zollbeamte stellten erst vor wenigen Wochen wieder Heroin mit einem Straßenverkaufswert von mindestens drei Millionen Euro sowie einen Pkw sicher und nahmen zwei Personen vorläufig fest. Die Verhaftung erfolgte im Rahmen einer routinemäßgen Straßenkontrolle. Der Kampf gegen Rauschgift ist aber nur ein kleiner Teil der Aufgaben. Wer sich für eine Tät...

Sind die Schriftrollen echt?

Etwas mehr als 70 Jahre nach ihrer Entdeckung haben die Texte vom Toten Meer nichts an Faszination, Irritation und Rätselhaftem verloren. Ist die Wissenschaft nach 70 Jahren Forschung dem Rätsel näher gekommen? Nach der ersten Entdeckung und den turbulenten Jahren von 1995 bis 2005 ist es in der Öffentlichkeit seltsam still geworden um die Textrollen. Dennoc...

Vor Blutspende viel trinken

Auch wenn jetzt Schwimmbäder, Freizeitparks und andere Aktivitäten locken, bittet der DRK-Blutspendedienst um Unterstützung bei der Versorgung mit Blutpräparaten. Eine Blutspende sei auch bei sommerlichem Wetter unbedenklich. Der Blutspendedienst empfiehlt lediglich, zuvor ausreichend zu trinken. Blutspender müssen mindestens 18 und dürfen höchstens 72 Jahre...

Handy-Verbot trifft viele hart

Was passiert eigentlich hinter den hohen Mauern in der Ottersdorfer Straße in Rastatt? Unsere Mitarbeiterin Beatrix Ottmüller hat sich in dem ehemaligen Untersuchungsgefängnis umgeschaut, in dem sich seit dem Jahr 2010 eine Jugendarrestanstalt (JAA) befindet. Die dort festgehaltenen jungen Leute sind zwischen 14 und 21 Jahre alt. Viele von ihnen müssen einen...

Denkmal wird untersucht

Im Zuge der anstehenden Neugestaltung des Postplatzes wird das Denkmal, das an die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten erinnert, in den nordöstlichen Teil des Rastatter Schlossgartens verlegt. Damit es dort möglichst originalgetreu wieder aufgebaut werden kann, wird es in der kommenden Woche von Mitarbeitern eines von der Stadt beauftragten Steinmetzbetrieb...

Zuschuss für Kiga-Terrassen

Die Stadt Rastatt beteiligt sich an den Kosten zur Sanierung der drei Terrassen des Katholischen Kindergartens Maria Königin mit 70 Prozent, höchstens jedoch mit knapp 16.000 Euro. Das beschloss der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Die Terrassen-Dielen aus Holz sind morsch und splittrig. Um die drohende...

Niederbühler Sport-Event

Der Förderverein Niederbühler Aktiven-Handball veranstaltet von Freitag, 28. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, sein traditionelles Handballturnier auf dem Sportplatz in Niederbühl. Das Turnier, eines der größten Sportevents dieser Art in Südbaden, werde sportlich gesehen eine Superlative werden, verspricht der Verein. Von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag werden m...

Unbekleidete Leiche entdeckt

Eine unbekleidete Leiche wurde am Freitag, 4. Januar, gegen 14:30 Uhr im Gewann Murgerstal in Förch entdeckt. Es soll sich um einen etwa 50 Jahre alten Mann handeln, der lediglich eine Halskette und eine Armbanduhr getragen haben soll. Nach weiteren RA today Informationen lag der Tote zwischen einem...

Kran durch Bö umgeknickt

Einem heftigen Windstoß zum Opfer fiel heute ein Kran auf der Baustelle der Senioren-Residenz in der Badener Straße in Rastatt. Auf dem 4.369 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 90 Ein-Bett-Appartements und acht Service-Wohnungen, die alle bereits vergeben sind. Laut einem Augenzeugen genügte e...

Schwere Schlägerei am Bahnhof

Einsatzkräfte der Polizei, mehrere Krankenwagen und jede Menge Menschen: Was war da heute Nachmittag los am Rastatter Bahnhof? Das Polizeipräsidium Offenburg hüllte sich bis zum Abend in Schweigen. Dann wurde bestätigt, dass es dort gegen 15:40 Uhr zu einer Schlägerei mehrerer Jugendlicher gekommen war...

Zahl der Migranten gestiegen

Am Jahresende 2017 hatten 24.856 Rastatter einen Migrationshintergrund. Das entspricht 50,01 Prozent der Gesamtbevölkerung. Im Jahr 2012 waren es mit 41,02 Prozent noch deutlich weniger. Der Anstieg beträgt somit 27,74 Prozent oder 5.398 Einwohner. Das geht aus dem Sozial- und Bildungsbericht 2019 für ...

Blitzer mit Doppelfunktion

Die Stadt Rastatt rüstet in Sachen Blitzer auf: An der Tunnelkreuzung B 462/ B 3 sollen zwei stationäre Überwachungsanlagen installiert werden, die sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn sie registrieren sowohl Geschwindigkeits- als auch Rotlichtverstöße und damit die beiden Hauptunfall...

Wild Bill kommt nach Rastatt

Rastatt hat bereits zwei griechische Restaurants. Jetzt kommt ein dritter Grieche in die Stadt. Christos Raptis serviert seinen Gästen jedoch weder Gyros noch Souvlaki. Der 37-jährige Gastronom bringt vielmehr den Wilden Westen an die Murg. Das ehemalige Gasthaus Linde und das angrenzende, seit längere...

IM ARCHIV SUCHEN

X