SPD-Fraktion: „7,5 Prozent mehr sind gut angelegtes Geld“

Rastatt (jofi) – Berechtigte Warnstreiks hatte es auch in Rastatt gegeben – umso wichtiger ist es aus Sicht der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat für Eltern von Kindergartenkindern und andere Kunden der Verwaltung, dass nun eine Tarifeinigung für den Öffentlichen Dienst gefunden wurde. Insbesondere die erfreuliche Höhe des Tarifabschlusses – 7,5 Prozent in ...

SPD-Fraktionen verstärken Zusammenarbeit

Noch stärker als bisher wollen die SPD-Gemeinderatsfraktionen aus Rastatt und Karlsruhe zusammenarbeiten. Und wenn es nach dem Willen der SPD-Fraktionen geht, sollte dies ein Modell für eine Kooperation der beiden Städte auch in Sachen Wohnen und Wohnungsbau sein. Dieses Fazit zogen der Rastatter SPD-Fraktionschef Joachim Fischer und Hans Pfalzgraf, stellver...

SPD-Fraktion kündigt Änderungsanträge an: Acht Bahnen und 2.850 Quadratmeter Wasserfläche

Rastatt (jofi) – Die bevorstehende Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 12. April mit Grundsatzentscheidungen zum künftigen Kombibad stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion. Ergebnis: Wie der SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Fischer mitteilt, werden die SPD-Mandatsträger Änderungsanträge stellen. Fischer: „Die Vorschläge der Verwal...
RA today: Vor Ort überzeugten sich SPD-Stadträte bei Floristin Marion Greiser (Dritte von links) vom schlechten baulichen Zustand des Blumenladens am Waldfriedhof. Foto: Joachim Fischer

Blumenladen am Waldfriedhof: SPD sorgt sich um Friedhöfe „erster und zweiter Klasse“

Rastatt (jofi) – „Meine vier Mitarbeiterinnen und ich wollen das einfach nur noch hinter uns bringen. Jahrelang habe ich gekämpft – ohne Erfolg. Ich bin einfach zermürbt“; bringt es Marion Greiser im Gespräch mit der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat auf den Punkt. Zum 16. Juni schließt sie ihren Blumenladen am Waldfriedhof. Schimmel, Feuchtigkeit, Wasser i...

SPD will Blumengeschäft am Waldfriedhof im Gemeinderat behandeln – Gebäude verlottert: „...

Aus Sicht der SPD-Fraktion müssen Verwaltung und Gemeinderat einen Weg finden, um ein Blumengeschäft am Waldfriedhof auch künftig zu ermöglichen. Diese Einrichtung gehört aus Sicht der SPD zu den öffentlichen Einrichtungen im weiteren Sinne, welche die Stadt um Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit schafft und die den Angehörigen, die den Waldfriedhof nutzen und bes...

SPD-Fraktion bei der SchlossGalerie: „Attraktives Umfeld für Einkaufserlebnis als Gemeinschaftsaufga...

Rastatt (jofi) – „Wir sind zufrieden, die Besucherfrequenz steigt stetig an und bei den Ankermietern gab es bisher keinen Wechsel – das alles spricht dafür, dass unser Konzept stimmt und ankommt“; erklärte Simone Bischoff, Center Managerin der SchlossGalerie, im Gespräch mit einer Abordnung der Rastatter SPD-Gemeinderatsfraktion. Anlass für den Austausch, an de...

Schreiben an den OB zum Lkw-Lärm Berliner Ring/Baldenaustraße

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Pütsch, erlauben Sie mir, dass ich nach Gesprächen mit Anwohnern mit einem Vorschlag auf Sie zukomme – es geht um ein Lkw-Durchfahrtsverbot (mit Ausnahme von Anliegern, die es aber kaum in nennenswerter Zahl geben dürfte) für die Strecke Berliner Ring (nördlich der Kreuzung mit der B 3 / B 36 – Karlsruher Straße), Baldenaus...

SPD-Fraktion will acht Bahnen im 50-Meter-Becken: „Günstigste Wasserfläche in ganz Rastatt“

Rastatt (jofi) – Erneut befasste sich die SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat mit dem geplanten Kombibad und dem Zuschnitt der Wasserfläche. Ergebnis war die klare Position der Sozialdemokraten: Das bestehende 50-Meter-Becken soll saniert und mit Edelstahl ausgekleidet werden und seine acht Bahnen und 1.050 Quadratmeter Wasserfläche behalten.   SPD-Fraktions...

SPD-Fraktion will am Ball bleiben: Aktive Wohnungspolitik für alle – auch für Einheimische

Rastatt (jofi) – „Wem der Zusammenhalt in einer Stadt wichtig ist, der muss aktive Wohnungspolitik auch für die ansässige Rastatter Bevölkerung betreiben“ – mit dieser Forderung meldet sich die SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat im Rahmen der Einweihung der von der Stadt für 2,4 Millionen Euro errichteten Flüchtlingsunterkunft am Bittlerweg zu Wort.   Alles...

SPD-Fraktion zum Martha-Jäger-Haus: Belange der Mitarbeiter waren entscheidend / Kein Blanko-Scheck

Rastatt (jofi) – Für die mehrheitliche Zustimmung zu einem möglichen Betriebsübergang des Martha-Jäger-Hauses von der Stadt auf das Klinikum Mittelbaden war für die SPD-Fraktion entscheidend, dass dies für die 170 Beschäftigten des Hauses auf Dauer die beste Lösung zur Standort- und Beschäftigungssicherung gewesen sei. Dies gelte, so die SPD, insbesondere für M...

MEISTGELESEN

SPD-Fraktion: „7,5 Prozent mehr sind gut angelegtes Geld“

Rastatt (jofi) – Berechtigte Warnstreiks hatte es auch in Rastatt gegeben – umso wichtiger ist es aus Sicht der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat für Eltern von Kindergartenkindern und andere Kunden der Verwaltung, dass nun eine Tarifeinigung für den Öffentlichen Dienst gefunden wurde. Insbesondere...

SPD-Fraktionen verstärken Zusammenarbeit

Noch stärker als bisher wollen die SPD-Gemeinderatsfraktionen aus Rastatt und Karlsruhe zusammenarbeiten. Und wenn es nach dem Willen der SPD-Fraktionen geht, sollte dies ein Modell für eine Kooperation der beiden Städte auch in Sachen Wohnen und Wohnungsbau sein. Dieses Fazit zogen der Rastatter SP...

SPD-Fraktion kündigt Änderungsanträge an: Acht Bahnen und 2.850 Quadratmeter Wasserfläche

Rastatt (jofi) – Die bevorstehende Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 12. April mit Grundsatzentscheidungen zum künftigen Kombibad stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion. Ergebnis: Wie der SPD-Fraktionsvorsitzende Joachim Fischer mitteilt, werden die SPD-Mandatsträger Ä...

Blumenladen am Waldfriedhof: SPD sorgt sich um Friedhöfe „erster und zweiter Klasse“

Rastatt (jofi) – „Meine vier Mitarbeiterinnen und ich wollen das einfach nur noch hinter uns bringen. Jahrelang habe ich gekämpft – ohne Erfolg. Ich bin einfach zermürbt“; bringt es Marion Greiser im Gespräch mit der SPD-Fraktion im Rastatter Gemeinderat auf den Punkt. Zum 16. Juni schließt sie ihren B...

SPD will Blumengeschäft am Waldfriedhof im Gemeinderat behandeln – Gebäude verlottert: „...

Aus Sicht der SPD-Fraktion müssen Verwaltung und Gemeinderat einen Weg finden, um ein Blumengeschäft am Waldfriedhof auch künftig zu ermöglichen. Diese Einrichtung gehört aus Sicht der SPD zu den öffentlichen Einrichtungen im weiteren Sinne, welche die Stadt um Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit schafft ...
X

Artikel teilen