Samstag,28. März,2020

Stadtverwaltung Gernsbach fährt auf Mindestbesetzung herunter

Angesichts der aktuellen Entwicklung werden in Gernsbach ab sofort alle städtischen Einrichtungen auf eine personelle Mindestbesetzung heruntergefahren. Um die Funktionsfähigkeit der Stadtverwaltung dennoch aufrecht erhalten zu können, werden die grundlegenden Aufgaben in allen Sachgebieten, den städtischen Betrieben und dem Bauhof von einer Mindestbesetzung erledigt. Alle weiteren Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice, um sich und andere vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Diese Regelung gilt bis einschließlich Freitag, 17. April.

Rathaus geschlossen

Das Rathaus, das Bürgerbüro, die Tourist-Info, das Stadtarchiv, der Bauhof, die Stadtwerke und die Kläranlage sind für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen. Besuche externer Dritter sind nur in Notfällen und nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Bisher vereinbarte Termine sind auf unbestimmte Zeit zu verschieben, da noch nicht abschätzbar ist, wie lange die Corona-Krise tatsächlich andauert. Bürger können unter Telefon 07224 6440 und per E-Mail an stadt@gernsbach.de Kontakt zum Rathaus aufnehmen.

  • TE 2 telcomphelp - RA today
  • RA today - Dauenhauer-Wohnbau-Rastatt-Am-Siegberg-Kuppenheim
X