Montag, 6. Juli, 2020

Tunnel Rastatt: DB erstellt Querstollen zwischen Röhren

Die Bauarbeiten im Tunnel Rastatt gehen weiter. Die Bahn hat begonnen, zwischen der Ost- und Weströhre Querstollen zu erstellen. Als Teil des Sicherheitskonzeptes für den Betrieb des Tunnels verbinden diese acht Stollen die beiden Fahrtunnel-Röhren alle 500 Meter. Damit ist im Fall einer Havarie eine Rettung in die jeweils andere Röhre möglich. Die Stollen werden…

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten freigeschaltet.

Einloggen

X